Seminar für Parforcehörner in Eb

Die Horn-Gesellschaft-Bayern veranstaltet ein Seminar für
Parforcehörner in Eb vom 30. April bis 2. Mai 2021 im Haus des
Bildungszentrums im Kloster Roggenburg.

 

Nachdem wir das Seminar mit der Hornistin Vroni Hümpfer bereits mehrmals wegen der Corona-Auflagen verschieben mussten sind wir zuversichtlich, dass es diesmal gelingt. Zumindest hat Vroni fest zugesagt.

 

Seminargebühren einschl. Übernachtung und Vollpension

Mitglieder der HGB 210,00 €

Nichtmitglieder 240,00 €

 

Anmeldungen Email an info@horngesellschaft.de mit dem Vermerk
Seminar 2021-1

Meldeschluss ist der Freitag, 16. Februar 2021
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Die Anmeldung ist angenommen, wenn die Seminargebühr entrichtet ist und wird durch Email bestätigt.

 

Bitte überweisen Sie die Seminargebühr in einem Betrag auf das Konto

Kontoinhaber: Eckhard Magdeburg
Bank: DKB Deutsche Kreditbank AG
IBAN: DE34 120 300 000 017 816 869
BIC: BYLADEM1001

Mit dem Vermerk ROGGENBURG 2021-1

 

Seminarplan

Freitag
17:00 Eintreffen / Anmeldung

18:00 Abendessen

19:00 – 21:00 Probearbeit

21:15 Nachbesprechung

Samstag

8:00 Frühstück

9:00 – 12:00 Probearbeit

12:15 Mittagessen

14:00 – 17:15 Probearbeit

18:00 Abendessen

19:00 – 21:00 Probearbeit

21:15 Meinungsaustausch

Sonntag

8:00 Frühstück

9:00 – 10:00 Zimmer räumen, Koffer packen

10:00 – 12:00 Nachklang

12:00 Mittagessen und Abschied

 

Notenmaterial

Gearbeitet werden folgende Stücke:
Erinnerung an Mürzsteg – Musik für 8 Jagdhörner von Karl Stiegler

The Real Caro`s Dixie – von Franz Bader

U Soir de Chasse – für 5 Hörner von Jules Cantin

Coquelicot –  für 6 Hörner von Albert Sombrun

Souvenir de Bretagne – für 5 Hörner von Albert Sombrun

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Horngesellschaft Bayern